Erweiterte Unterstützung durch die Betreuungsbehörden

Inhalt
Dozent*innen
Kosten
Wo und Wann
Anbieter

Mit dem neuen Betreuungsrecht kommt auf die Betreuungsbehörden - neben ihren Beratungs- und Unterstützungspflichten – unter anderem die Aufgabe zu, in geeigneten Fällen eine „Erweiterte Unterstützung“ zu leisten bzw. einzusetzen. Bei der erweiterten Unterstützung handelt es sich um ein temporäres Fallmanagement, das vorzugsweise im Vorfeld einer rechtlichen Betreuung stattfindet und ggf. dazu beitragen soll, die rechtliche Betreuung zu vermeiden.

 

Mitarbeiter*innen von Betreuungsbehörden stehen damit in einer Verfahrens- und Fallverantwortung, die in unterschiedlichen Konstellationen zum Tragen kommt und umfangreiche Kenntnisse des Betreuungsrechts sowie der Strukturen und Angebote „anderer Hilfen“ erfordert.

 

Ziel des Seminars ist es, die Rechtsgrundlagen sowie Verantwortlichkeiten darzustellen und vor allem praktische Möglichkeiten in der Umsetzung aufzuzeigen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Erweiterten Unterstützung nach den §§ 8 und 11 BtOG
  • Verfahrens- und Fallverantwortung
  • Strukturen und Angebote anderer Hilfen
  • Dokumentation und Fallbeispiele

 

Wenn sich mehrere Mitarbeiter*innen der gleichen Behörde anmelden, dürfen sie den "Mehrfachbuchungsrabatt" von 10% in Anspruch nehmen.

Rubrik: Betreuungsbehörden

Anbieter: ipb

Leitung:

Umfang: 4,00 Unterrichtsstunden

Michael Pick
Verwaltungsbeamter und Sachbearbeiter im Betreuungsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg

Kosten: 94,80 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 75,80 Euro
Preis Qualitäts-Registrierte: 85,30 Euro
Preis BdB-Anwärter*innen: 75,80 Euro
Bei gleichz. Mitgliedschaft im BdB und Qualitäts-Registrierung: 66,35 Euro

  • 25.04.2024 | Online auf Zoom | Webinar auf ZOOM
    Sem.-Nr.: OS01036
    9 bis 12:30 Uhr

    Tagungsstätte:

    Webinar auf Zoom

    Dieses Seminar findet auf der Online-Plattform Zoom statt. Es handelt sich um ein Webinar mit interaktivem Charakter, so dass Sie -neben einem aktuellen Browser, einem stabilen Internetanschluss und einem Lautsprecher/ Kopfhörer - möglichst eine Webcam nutzen sollten, um sich aktiv am Webinar zu beteiligen. Falls Sie weder eine Webcam noch ein Mikrophon haben, können Sie sich mithilfe der Telefoneinwahl zumindest per Audio einbringen (Sie erhalten entsprechende Daten mit Zusendung des Links zur Veranstaltung).

    Bitte melden Sie sich ganz regulär auf unserer Website an. Wie gewohnt erhalten Sie beizeiten eine Buchungsbestätigung und Rechnung. Einige Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie dann eine Email mit einem Link zum Webinar auf Zoom.

    Rollstuhlgerecht:
    nein

    Adresse:

    Webinar auf Zoom

    Online
    00000 Online auf Zoom

    Kontaktdaten:

    Mobil:
    World Wide Web

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

Telefon: (0 40) 53 00 850-00

Fax: (0 40) 53 00 850-19
E-Mail: kontakt@ipb-weiterbildung.de


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Anja Pfeifer
Postanschrift
Schmiedestr. 2
20095 Hamburg
Seminarstätte
Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg
Tel. (0 40) 53 00 850-00
Fax (0 40) 53 00 850-19

Eine Tochtergesellschaft des

BdB e.V.