Betreuerbestellung und Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht

Modul 1 des Sachkundelehrgangs nach BtRegV

Inhalt
Dozent*innen
Kosten
Anbieter

Im ersten Modul des Sachkundelehrgangs nach § 6 BtRegV lernen Sie die rechtlichen Grundlagen der Betreuungstätigkeit kennen und erfahren, welche Rechte und Pflichten Sie gegenüber ihren Klient*innen und dem Betreuungsgericht haben.

 

Die ipb-Sachkundemodule sind seit dem 22.03.2023 offiziell anerkannt nach §8 BtRegV. Zum Sachkundenachweis gegenüber der Betreuungsbehörde muss zum Abschluss eine Prüfung absolviert werden. Am Freitagvormittag werden die wichtigsten Inhalte noch einmal wiederholt und (in Eigenarbeit) gelernt. Von 11:30 bis 12:15 wird dann eine Klausur geschrieben. Wer die Prüfung nicht benötigt, nimmt nur an den beiden Seminartagen teil und erhält einen Rabatt von 20%.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Betreuerbestellung: Voraussetzungen, Verfahren, Sachverhaltsermittlung
  • Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts: Voraussetzungen, Grenzen, Verfahren
  • Aufgabenbereiche
  • Aufsicht durch das Betreuungsgericht
  • Berichts-, Auskunfts- und Mitteilungspflichten
  • Genehmigungsvorbehalte einschließlich Verfahren

Aufgrund der interaktiven Anteile und der Erfordernis einer Anwesenheitserfassung benötigen Sie für diese Veranstaltung eine Webcam!

Rubrik: Sachkunde

Anbieter: ipb

Umfang: 20,00 Unterrichtsstunden

Lydia Rensen
Dipl. Sozialwirtin, Master of Laws (LL.M.)

Kosten: 360 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 288 Euro
Preis Qualitäts-Registrierte: 324 Euro
Bei gleichz. Mitgliedschaft im BdB und Qualitäts-Registrierung: 252 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss): 10 Prozent
Mehrfachbuchungsrabatt: 10 Prozent
Rabatt für Teilnahme ohne Prüfung: 20 Prozent

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

Telefon: (0 40) 53 00 850-00

Fax: (0 40) 53 00 850-19
E-Mail: kontakt@ipb-weiterbildung.de


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Francisca Alejandra García-Aval
Postanschrift
Schmiedestr. 2
20095 Hamburg
Seminarstätte
Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg
Tel. (0 40) 53 00 850-00
Fax (0 40) 53 00 850-19

Eine Tochtergesellschaft des

BdB e.V.