|   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  | AGB

Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement & Existenzgründungsberatung

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-14
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

 

Seminarangebote nach Datum:

16 Seminare im gewählten Zeitraum:

02.11.2020 in Bremen (FS0536) :

Klient*innen mit Schulden

Als Berufsbetreuer*in sind Sie immer häufiger mit den Problemlagen überschuldeter Klient*innen konfrontiert? Sie benötigen fachlich fundierte Entscheidungsgrundlagen für Ihre tägliche Arbeit? Pablo Vondey bietet Ihnen mit seinem Seminar einen kompakten, fallbezogenen Einblick in Ihre Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten im Rahmen der Schuldenregulierung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Abläufe vom Vertragsschluss bis zur Pfändung
  • Möglichkeiten des Schutzes von Klient*innen bei Zwangsvollstreckung
  • Praktischer Umgang mit Gläubigern
  • Gerichtliche und außergerichtliche Lösungsstrategien

 

Anbieter: ipb

Leitung: Pablo Vondey

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

Noch 9 freie Plätze.

03.11. bis 01.12.2020 in ONLINE (OS0552) :

Online-Vortragsreihe: Vormundschaft - Ergänzungspflegschaft - Verfahrensbeistandschaft

Zusätzliche Tätigkeitsfelder für Berufsbetreuer*innen?

Die Online-Vortragsreihe wendet sich an alle Betreuer*innen, die sich dafür interessieren, mit der Übernahme von Verfahrensbeistandschaften, Ergänzungspflegschaften und/ oder Vormundschaften ein zusätzliches berufliches Standbein aufzubauen. Erläutert werden die gesetzlichen Grundlagen und das gerichtliche Verfahren, die Besonderheiten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Anforderungen und Aufgaben in den einzelnen Tätigkeitsfeldern. Die Vortragsreihe bietet einen ersten Einstieg ins Thema und führt hin zu den in 2021 geplanten ipb-Zertifikatskursen (Teilnehmer an der Vortragsreihe erhalten hierfür 10% Rabatt). Die einzelnen Vorträge dauern jeweils 1,5 Stunden und finden nachmittags von 16 bis 17:30 Uhr statt. 

 

Die einzelnen Termine und Themen:

03.11.2020 Vormundschaft, Ergänzungspflegschaft, Verfahrensbeistandschaft: Rechtliche Grundlagen (Dozent: Ulrich Engelfried)

10.11.2020 Kinder sind keine Erwachsenen: Entwicklung und psychosoziale Bedarfslagen (Dozentin: Amna Akeela)

24.11.2020 Ergänzungspflegschaft und Vormundschaft in der Praxis: Zwei Fallbeispiele (Dozenten: Martina Schulz-Polat, Christian Kästner(

01.12.2020 Vormundschaften professionell führen (Dozent: Christian Kästner)

 

Anbieter: ipb

Leitung: Amna Akeela
Ulrich Engelfried
Christian Kästner
Martina Schulz-Polat

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 139 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 111 Euro
Preis QR-Registrierung: 125 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 97 Euro

Noch 12 freie Plätze.

09. bis 13.11.2020 in ONLINE (OS0531) :

WEBINAR: Betreuung als Beruf

Grundlagen für Einsteiger*innen

Sie wollen als rechtliche/r Betreuer*in tätig werden oder führen bereits Ihre ersten Betreuungen? Sie wünschen sich praktische Hinweise und eine fachliche Orientierung für Ihren weiteren beruflichen Weg? Wir bieten Ihnen einen kompakten und qualifizierten Überblick! Nach unserem fünftägigen Seminar kennen Sie die fachlichen und persönlichen Anforderungen der beruflichen Betreuungsführung und wissen, in welchen Feldern Sie Ihre mitgebrachten Kenntnisse evtl. noch vertiefen oder erweitern müssen.


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • das Berufsbild und die rechtlichen Rahmenbedingungen
  • die Lebenslagen der Klient*innen
  • die systematische Fallsteuerung: Betreuungsmanagement
  • die Versorgungsbedarfe der Klient*innen (Hilfen nach dem SGB)
  • die Grundlagen einer erfolgreichen Unternehmungsführung als Betreuer*in

 

Anbieter: ipb

Leitung: ipb Dozenten

Umfang: 40,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 709 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 557 Euro
Preis QR-Registrierung: 633 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 481 Euro

Dieses Seminar ist ausgebucht. Sie können sich jedoch für einen Platz auf der Warteliste vormerken.

13.11.2020 in ONLINE (OS0550) :

WEBINAR: Achterbahnfahrt

Klient*innen mit bipolarer Störung (manisch-depressiv) in der Rechtlichen Betreuung

Im ersten Teil der Webinarreihe "Gestörte Lebenslagen" geht es um depressive und manisch depressive Klient*innen, die Betreuer*innen oft vor besondere Herausforderungen stellen: Manische und depressive Phasen wechseln sich teilweise in schneller Geschwindigkeit ab, dabei kann es zu wahnhaften Entwicklungen und zu erheblicher Suizidgefahr kommen. Rechtliche Betreuer*innen müssen in der Lage sein, die Stimmungslage einzuschätzen, den Wechsel von Depression und Manie zu erkennen und darauf komplementär zu reagieren. Eine hohe Aufmerksamkeit für kritische Situationen ist gefragt. Im Seminar beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Formen dieser Störungsbilder, den sich daraus ergebenden Aufgaben von Betreuern und geeigneten Hilfen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Affektive Störungen – Depression und Manie nach ICD-10, normale und krankheitswertige Affekte
  • Suizidalität erkennen, einschätzen, angemessen reagieren
  • Umgang mit chronisch depressiven und akut manischen Klient*innen
  • Aufgaben Rechtlicher Betreuer bei Menschen mit Manie
  • Behandlung und Hilfe für Menschen mit bipolarer Störung

Bei Buchung von 2 oder mehr Teilen der Reihe erhalten Sie den Doppelbucherrabatt (10%), bei Buchung von allen 5 Teilen den Reihenrabatt (15%).<

Anbieter: ipb

Leitung: Sabine Waldow

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro
Doppelbucherrabatt*: 10 Prozent
Reihenrabatt: 15 Prozent

Noch 9 freie Plätze.

16. bis 18.11.2020 in ONLINE (OS0556) :

WEBINAR: Rundum gut abgesichert

Versicherungsrecht für Betreuer*innen

Betreuer*innen haben in vielfältiger Weise mit Versicherungsprodukten zu tun. Einerseits sind sie bzw. ihr Betreuungsbüro selbst Versicherungsnehmer*innen, andererseits gehen sie mit den Versicherungen ihrer Klient*innen um, die geprüft, verwaltet oder neu abgeschlossen werden müssen.
An drei aufeinander folgenden Nachmittagen mit jeweils vier Unterrichtsstunden behandelt das Online-Seminar die gängigen Versicherungen, zeigt mögliche Fallstricke und einen produktiven Umgang damit auf. Auch Alternativen zu Versicherungen werden beleuchtet.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Allgemeine Merkmale von Versicherungsverträgen
  • Betreuer*innen als Versicherte:
    • - Betriebliche Versicherungen
    • - Krankenversicherung
    • - Altersvorsorge
  • Klient*innen als Versicherte:
    • - Krankheit und Pflege
    • - Mieten, Wohnen, Immobilien
    • - Altersvorsorge

 

Anbieter: ipb

Leitung: Stephan Krämer
Fred Rehberg

Umfang: 12,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 179 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 145 Euro
Preis QR-Registrierung: 159 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 125 Euro

19. bis 20.11.2020 in ONLINE (OS0534) :

WEBINAR: Aufgabenkreis Gesundheitssorge

Die Gesundheitssorge ist einer der am häufigsten vergebenen Aufgabenkreise. Betreuer*innen müssen oft sehr genau abwägen zwischen betreuungsrechtlichen Verpflichtungen und den Erwartungen, die – speziell von ärztlicher Seite – an sie herangetragen werden. Im Seminar wird der Aufgabenkreis definiert und differenziert auf die Frage der „Einwilligung“ eingegangen. Neben den Patientenrechten und den ärztlichen Aufklärungspflichten wird auch das Thema „Patientenverfügungen (Formen, Voraussetzungen, rechtliche Verbindlichkeit) beleuchtet.


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Definition des Aufgabenkreises Gesundheitssorge
  • Einwilligung durch die Klient*innen oder durch die Betreuer*innen, mutmaßliche Einwilligung
  • Bedeutung und Wirkung der Patientenverfügung
  • Rechtliche Grundlagen des ärztlichen Handelns, Anforderungen an die Aufklärung, Patientenrechte
  • Genehmigungspflicht für ärztliche Heileingriffe

 

Anbieter: ipb

Leitung: Stefan Stroh

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro

Noch 8 freie Plätze.

20.11.2020 in ONLINE (OS0501) :

WEBINAR: Von unsichtbar bis allmächtig

Positionierung im Spannungsfeld der rechtlichen Betreuung

In diesem Seminar geht es nur um Sie. Warum Sie diesen Beruf ausüben und was ihn für Sie wertvoll macht. Wie Sie sich Ihre Freude daran bewahren trotz der tagtäglichen Herausforderung in ihrer Rolle zwischen unsichtbar und allmächtig. Wie Sie sich als Betreuer*in positionieren und damit auch nach außen Ihr Profil schärfen können.
Sie lernen im Seminar verschiedene Positionierungshilfen kennen und wenden sie im Rahmen einer Kreativschreibwerkstatt an, um Ihr individuelles Profil als rechtliche/r Betreuer*in zu formulieren.  

BESONDERER HINWEIS: Dieses Webinar findet auf Zoom statt. Aufgrund der interaktiven Anteile benötigen Sie eine Webcam für die Teilnahme!

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Traditionelles und individuelles Handwerkszeug in der rechtlichen Betreuung
  • Versorgen oder Besorgen – Wo stehe ich?
  • Wie positioniere ich mich als Mensch in der rechtlichen Betreuung?
  • Schreiben als Positionierungshilfe

 Lernen Sie Frau Weiglein bereits online kennen und schauen sich folgende Videos an: https://freistil-impulse.de/seminare/ 

 

Anbieter: ipb

Leitung: Birgit Weiglein

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro

20.11.2020 in ONLINE (OS0551) :

WEBINAR: Der ganz normale Wahn-Sinn

Menschen mit schizophrenen und wahnhaften Psychosen in der Rechtlichen Betreuung

Im zweiten Teil der Webinarreihe "Gestörte Lebenslagen" geht es um Klient*innen mit schizophrenen und wahnhaften Psychosen. Sie stellen eine bedeutende Klientengruppe in der Rechtlichen Betreuung dar. Ihre Erkrankungen zählen zu den schwersten psychischen Störungen mit Symptomen wie Stimmen hören, Verfolgungs- oder Vergiftungswahn. Rechtliche Betreuer*innen haben für diese Klient*innen oft besonders kritische Aufgaben zu erfüllen, nämlich Krisenmanagement einschließlich der Abwägung von Unterbringung und Zwangsbehandlung. Dazu müssen sie die Entwicklung von Symptomen einschätzen können, über besondere Sensibilität und Kommunikationsstrategien im Umgang mit den Betroffenen verfügen.


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Einführung in Formen der Schizophrenie und wahnhafte Störungen, Entwicklung und Residuum nach ICD-10
  • Betreuerisches Handeln in akuten Phasen und Gefährdungssituationen
  • Umgang und Kommunikation mit psychotischen Klient*innen
  • Geeignete Hilfen und Behandlungsansätze

Bei Buchung von 2 oder mehr Teilen der Reihe erhalten Sie den Doppelbucherrabatt (10%), bei Buchung von allen 5 Teilen den Reihenrabatt (15%).

 

Anbieter: ipb

Leitung: Sabine Waldow

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro
Doppelbucherrabatt*: 10 Prozent
Reihenrabatt: 15 Prozent

Noch 7 freie Plätze.

27.11.2020 in ONLINE (OS0553) :

WEBINAR: Wimmelbilder im Kopf

Autistische Menschen in der Rechtlichen Betreuung

Der dritte Teil der Webinarreihe "Gestörte Lebenslagen" beschäftigt sich mit autistische Klient*innen, die für Rechtliche Betreuer*innen eher eine kleine Zielgruppe darstellen. Sie verdient jedoch deshalb besondere Aufmerksamkeit, weil Standardkonzepte von Kommunikation und Hilfen hier nicht greifen.
Im Seminar erfolgt eine ausführliche Einführung in das Krankheitsbild und dessen Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen. Ein Schwerpunkt liegt auf ihrer ganz besonderen Wahrnehmung und Kommunikationsweise und den Anforderungen, die sich daraus für Rechtliche Betreuer*innen ergeben.



Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Einführung in Autismusspektrumstörungen nach ICD-10
  • Psychiatrische Komorbidität, geistige Behinderung und Hochbegabung bei Autismus
  • Besonderheiten autistischer Wahrnehmung und hochspezialisierte Kommunikationsstrategien
  • Lebenslagen und Unterstützungsbedarfe autistischer Menschen

Bei Buchung von 2 oder mehr Teilen der Reihe erhalten Sie den Doppelbucherrabatt (10%), bei Buchung von allen 5 Teilen den Reihenrabatt (15%).

 

Anbieter: ipb

Leitung: Sabine Waldow

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro
Doppelbucherrabatt*: 10 Prozent
Reihenrabatt: 15 Prozent

02. bis 03.12.2020 in ONLINE (OS0557) :

WEBINAR: Aufgabenkreis Vermögenssorge

Das Seminar wendet sich an Berufsbetreuer*innen sowie an die Vormünder von Minderjährigen. Der Dozent Horst Deinert beleuchtet die genauen Inhalte des Aufgabenkreises Vermögenssorge und nimmt eine Abgrenzung zu anderen Aufgabenkreisen vor. Er zeigt auf, wie Vermögenswerte und Schuldverpflichtungen ermittelt werden können und gibt praktische Hinweise zur Erstellung von Vermögensverzeichnissen und zur Rechnungslegung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Abgrenzung des Aufgabenkreises Vermögenssorge (z.B. zu Behördenangelegenheiten)
  • Begriffsklärungen: Mündelsicherheit, Mündelsperre
  • EU-Bestimmungen zum Anlegerschutz
  • Ermittlung von Vermögenswerten und Schulden
  • (Schluss-)Rechnungslegung, Vermögensherausgabe
  • Ausnahmegenehmigungen (§ 1813 BGB), Befreiungen (§§ 1817, 1825 BGB)
  • Grundstücksvermögen

 

Anbieter: ipb

Leitung: Horst Deinert

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

04.12.2020 in ONLINE (OS0554) :

Seelensplitter

Traumasensibilität für Rechtliche Betreuer*innen

Im vierten Teil der Webinarreihe "Gestörte Lebenslagen" geht es um traumatisierte Klient*innen, mit denen jede/r Rechtliche Betreuer*in zumindest potentiell zu tun hat – wissentlich oder unwissentlich. Sexuelle Übergriffe, Unfälle, Gewalt und Krieg, schwere Vernachlässigung in der Kindheit aber auch Freiheitsentzug in Psychiatrie und Gefängnis können die Seele schwer erschüttern. Im Seminar beschäftigen wir uns mit möglichen Hinweisen auf bestehende Traumata. Weiter geht es darum, dies in den Umgang mit den betroffenen Klient*innen zu integrieren. Wie kann über Traumata nötigenfalls gesprochen werden und was folgt für die Eignung von Hilfen, Therapien oder Fragen der Belastbarkeit?

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Trauma als normale Überlebensstrategie - Grundlagen der Traumapsychologie
  • Traumafolgestörungen nach ICD-10 und Komorbidität
  • Trauma und Scham
  • Hinweise auf Traumata, Umgang und Gespräch mit traumatisierten Klienten
  • Rechtliche Betreuung – Zwangspsychiatrie – (Re-)Traumatisierung
  • Schlussfolgerungen für Hilfe- und Behandlungssettings

Bei Buchung von 2 oder mehr Teilen der Reihe erhalten Sie den Doppelbucherrabatt (10%), bei Buchung von allen 5 Teilen den Reihenrabatt (15%).

Anbieter: ipb

Leitung: Sabine Waldow

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro
Doppelbucherrabatt*: 10 Prozent
Reihenrabatt: 15 Prozent

07. bis 11.12.2020 in Hamburg (ES0437) :

Betreuung als Beruf

Grundlagen für Einsteiger*innen

Sie wollen als rechtliche/r Betreuer*in tätig werden oder führen bereits Ihre ersten Betreuungen? Sie wünschen sich praktische Hinweise und eine fachliche Orientierung für Ihren weiteren beruflichen Weg? Wir bieten Ihnen einen kompakten und qualifizierten Überblick! Nach unserem fünftägigen Seminar kennen Sie die fachlichen und persönlichen Anforderungen der beruflichen Betreuungsführung und wissen, in welchen Feldern Sie Ihre mitgebrachten Kenntnisse evtl. noch vertiefen oder erweitern müssen.


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • das Berufsbild und die rechtlichen Rahmenbedingungen
  • die Lebenslagen der Klient*innen
  • die systematische Fallsteuerung: Betreuungsmanagement
  • die Versorgungsbedarfe der Klient*innen (Hilfen nach dem SGB)
  • die Grundlagen einer erfolgreichen Unternehmungsführung als Betreuer*in

 

Anbieter: ipb

Leitung: ipb Dozenten

Umfang: 40,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 759 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 607 Euro
Preis QR-Registrierung: 683 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 531 Euro
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

Nur noch 3 freie Plätze.

08.12.2020 in Düsseldorf (FS0541) :

Psychopharmaka - Was rechtliche Betreuer*innen wissen sollten

Rechtliche Betreuer*innen begegnen, beraten und begleiten Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung Psychopharmaka einnehmen oder einnehmen sollten. In der psychiatrischen Praxis sind Psychopharmaka oft unverzichtbar und zugleich höchst umstritten. Während Psychiater sie zumeist für notwendig halten, lehnen betroffene Patienten sie oft ab, reduzieren sie oder setzen sie ohne Rücksprache mit dem Behandler ab. Betreuer*innen und Fachkräfte anderer sozialer Dienste sitzen oft zwischen allen Stühlen und sind doch an wichtigen Entscheidungen beteiligt. Das Seminar gibt einen verständlichen Überblick über die einzelnen Psychopharmakagruppen, ihre Indikationen, Möglichkeiten und Grenzen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Verschiedene Gruppen von Psychopharmaka
  • Neuroleptika, Antidepressiva, Antidementiva und Phasenprophylaktika
  • Anwendungsfelder, Wirkungen und Nebenwirkungen
  • Falldiskussion anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer*innen

 

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

09. bis 10.12.2020 in ONLINE (OS0540) :

WEBINAR: Einführung ins Sozialrecht für Betreuer*innen

Ansprüche nach dem SGB kennen und durchsetzen

Anbieter: ipb

Leitung: Stefan Stroh

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro

Noch 9 freie Plätze.

11.12.2020 in ONLINE (OS0555) :

Nie genug

Menschen mit emotional-instabiler Persönlichkeitsstörung (Borderline) in der Rechtlichen Betreuung

Im fünften Teil der Webinarreihe „Gestörte Lebenslagen“ geht es um Klient*innen mit Borderline-Syndrom. Das durchgängige Merkmal der Situation von Menschen mit dieser Diagnose ist die Instabilität – der inneren Verfassung, der Lebenslage, der sozialen Beziehungen, der Entscheidungen. Kaum eine andere psychische Erkrankung wirkt sich so spürbar auf Abläufe im Betreueralltag aus, ist so fordernd im persönlichen Kontakt und kann sich mitunter sogar auf die persönliche Befindlichkeit des Betreuers auswirken. Im Seminar wollen wir das Krankheitsbild systematisch betrachten, um die Verhaltensweisen der Klient*innen besser zu verstehen und adäquat darauf reagieren zu können.


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Einführung in emotional-instabile Persönlichkeitsstörung nach ICD-10
  • Kritische Situationen – Suizidalität und selbstverletzendes Verhalten einschätzen
  • Beziehungsgestaltung: Grundregeln, Gesprächsführung bei Borderline
  • Psychodynamik emotional-instabiler Persönlichkeitsstörung
  • Ressourcen, Hilfen und Behandlungen für Menschen mit Borderline

Bei Buchung von 2 oder mehr Teilen der Reihe erhalten Sie den Doppelbucherrabatt (10%), bei Buchung von allen 5 Teilen den Reihenrabatt (15%).

 

Anbieter: ipb

Leitung: Sabine Waldow

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 121 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 97 Euro
Preis QR-Registrierung: 109 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 85 Euro
Doppelbucherrabatt*: 10 Prozent
Reihenrabatt: 15 Prozent

Noch 7 freie Plätze.

15.12.2020 in München (FS0481) :

Psychopharmaka - Was rechtliche Betreuer*innen wissen sollten

Rechtliche Betreuer*innen begegnen, beraten und begleiten Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung Psychopharmaka einnehmen oder einnehmen sollten. In der psychiatrischen Praxis sind Psychopharmaka oft unverzichtbar und zugleich höchst umstritten. Während Psychiater sie zumeist für notwendig halten, lehnen betroffene Patienten sie oft ab, reduzieren sie oder setzen sie ohne Rücksprache mit dem Behandler ab. Betreuer*innen und Fachkräfte anderer sozialer Dienste sitzen oft zwischen allen Stühlen und sind doch an wichtigen Entscheidungen beteiligt. Das Seminar gibt einen verständlichen Überblick über die einzelnen Psychopharmakagruppen, ihre Indikationen, Möglichkeiten und Grenzen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Verschiedene Gruppen von Psychopharmaka
  • Neuroleptika, Antidepressiva, Antidementiva und Phasenprophylaktika
  • Anwendungsfelder, Wirkungen und Nebenwirkungen
  • Falldiskussion anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer*innen

 

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.