Login   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  |


Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@
ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-24
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

Nachlasspflegschaft für Betreuer*innen

Fast ein Viertel der Personen, für die eine Nachlasspflegschaft eingerichtet wird, hatte vorher eine rechtliche Betreuung. Von daher liegt es nahe, dass der/die Betreuer*in sich auch um die Nachlasspflege kümmert. Das ipb bietet Ihnen ein Forum, um mehr über dieses wichtige Themen- und Tätigkeitsfeld zu erfahren und sich kollegial dazu auszutauschen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Anforderungen an Nachlasspfleger*innen
  • Aufgaben im Rahmen der Nachlasspflegschaft
  • Finanzielle Vorteile
  • Die Nachlasspflegschaft in der (Betreuungs-)Praxis 

 

Programm


10:00 - 10:15  Begrüßung und Eröffnung
                        Iris Peymann (Geschäftsführerin ipb, Hamburg)


10:15 – 11:15  Die Nachlasspflegschaft: Rechtliche Grundlagen
                         Prof. Dr. Jan Eickelberg (Dozent an der HWR, Berlin)
                         • Einrichtung einer Nachlasspflegschaft
                         • Verfahrensablauf
                         • Voraussetzungen für eine Nachlasspflegschaft


11:15 – 11:30  Kaffeepause


11:30 – 12:30  Nachlasspflegschaften als wirtschaftliches Standbein
                         Fred Fiedler (Berufsbetreuer und Nachlasspfleger, Chemnitz)
                         • Bewerbung als Nachlasspfleger*in
                         • Aufgaben und Abläufe 
                         • Vergütung und Abrechnung
                         • Haftungsrisiken


12:30 – 13:30  Mittagspause


13:30 – 14:30  Nachlasspflege in der Praxis
                         Christian Möller (Berufsbetreuer und Nachlasspfleger, Witzenhausen)
                         • Von der Betreuung zur Nachlasspflegschaft
                         • Nachlasssicherung
                         • Erbenermittlung


14:30 – 14:45   Kaffeepause


14:45 – 16:00  Diskussion und offene Fragestunde
                         Alle Dozent*innen


16:00 – 16:15  Abschlussworte

 

Rubrik:Unternehmensführung und Büroorganisation

Anbieter: ipb

Leitung:

Verschiedene

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

Telefon:040-3862903-7
Fax:040-3862903-10
E-Mail:kontakt@ipb-weiterbildung.de



ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.