Login   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  | AGB


Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement & Existenzgründungsberatung

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@
ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-14
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

Rechtliche Betreuung kompakt: Schulung für Pflegefachkräfte

Viele Menschen, die in Heimen leben oder von Pflegediensten versorgt werden, haben eine rechtliche Betreuung. Die Schulung wendet sich insbesondere an Führungskräfte und Multiplikator*innen in der ambulanten und stationären Pflege (z.B. Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung oder Wohnbereichsleitung) aber auch an alle anderen interessierten Pflegefachkräfte. Anhand praktischer Beispiele werden Kenntnisse über die Aufgaben und Pflichten rechtlicher Betreuer*innen vermittelt. Für den Besuch unserer Schulung erhalten die Teilnehmer*innen 8 Fortbildungspunkte von der RbP (Registrierung beruflich Pflegender gGmbH).

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Sinn und Zweck rechtlicher Betreuung
  • Aufgaben rechtlicher Betreuung
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ehrenamtlicher und beruflicher Betreuung
  • Klientenwille und Partizipation

 

Schulungskonzept:

Sehr viele Menschen, die in Heimen leben oder von ambulanten Pflegediensten versorgt werden,  sind in ihrer Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt. Obwohl für die betroffenen Personen häufig eine rechtliche Betreuung eingerichtet wird, ist dies in den Pflegeausbildungen normalerweise kein Thema. Von daher sind Pflegefachkräfte oft im Unklaren über die genauen Funktionen und Aufgaben von rechtliche/n Betreuer*innen und wünschen sich hierzu mehr Informationen.
Genau hier setzt unser Schulungskonzept an. Wir möchten den Kenntnisstand über die rechtliche Betreuung erweitern und damit zu einer verbesserten Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Pflege und rechtlicher Betreuung beitragen.
Unsere Fortbildung zur rechtlichen Betreuung für Pflegefachkräfte wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg entwickelt. Konzeption und Inhalte beruhen auf den Ergebnissen eines studentischen Forschungsprojekts, in dem Pflegende zu ihren Kenntnissen und Informationsbedarfen im Bereich rechtliche Betreuung befragt wurden.


Schulungsinhalte:

In unserer Schulung erfahren Sie:

• Warum und wie eine rechtliche Betreuung eingerichtet wird
• Welche Aufgaben ein/e rechtliche/r Betreuer*in hat
• Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ehrenamtlicher und beruflicher Betreuung bestehen
• Wie Betreuer*innen mit dem Spannungsfeld zwischen dem Willen und dem Wohl ihrer Klient*innen umgehen
• Wie Pflege und Betreuung eine größtmögliche Partizipation der Klient*innen gewährleisten können
• Woran man Unstimmigkeiten zwischen Klient*innen und ihren Betreuer*innen erkennt – und welche Handlungsmöglichkeiten es ggf. gibt


Fortbildungspunkte:

Unsere Fortbildungen im Pflegebereich sind von der RbP Registrierung beruflich Pflegender gGmbH anerkannt. Für den Besuch unserer Inhouse-Schulung „Rechtliche Betreuung kompakt“ erhalten die Teilnehmer*innen aus der Pflege 8 Fortbildungspunkte.

Die Schulung ist auch "Inhouse" buchbar. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an.

 

 

Rubrik:Betreuung allgemein

Anbieter: ipb

Leitung:

Lydia Rensen
Dipl. Sozialwirtin, Master of Laws (LL.M.)

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 149 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 119 Euro
Preis QR-Registrierung: 134 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 105 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Doppelbucherrabatt*: 10 Prozent

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

Telefon:040-3862903-7
Fax:040-3862903-10
E-Mail:kontakt@ipb-weiterbildung.de



ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.