Login   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  | AGB


Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement & Existenzgründungsberatung

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@
ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-14
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

BTHG aktuell: Neuerungen in 2020

Das Bundesteilhabegesetz hat einen umfassenden Reformprozess der Sozialgesetze ausgelöst und zu vielfältigen Umstrukturierungen und inhaltlichen Neugestaltungen der Sozialgesetzbücher geführt. Eine besonders entscheidende Veränderung besteht in der Trennung der Fachleistungen von den existenzsichernden Leistungen, die ab dem 01.01.2020 in Kraft treten wird. Das Seminar behandelt die wichtigsten Änderungen durch das BTHG und die daraus resultierenden Handlungsbedarfe für die rechtliche Betreuung. Dabei wird auch darauf eingegangen, wie das BTHG in dem Bundesland umgesetzt wird, in dem das Seminar jeweils stattfindet.

Kenntnisse der Sozialgesetze und Grundkenntnisse des BTHG werden vorausgesetzt. 


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Rechtliche Veränderungen durch das BTHG in 2020
  • Trennung von Fachleistungen und existenzsichernden Leistungen
  • Gesamt- und Teilhabeplanverfahren
  • Zusammenarbeit mit EGH- und Sozialhilfeträgern
  • Aufhebung der Trennung zwischen ambulanten und stationären Leistungen
  • Umsetzung im jeweiligen Bundesland

 

Besonders entscheidende Veränderungen durch das BTHG werden im Jahr 2020 in Kraft treten: Die Eingliederungshilfe wird neu ausgerichtet als personenzentrierte Leistungserbringung, die unabhängig von der Wohnform des behinderten Menschen erfolgen soll, Fachleistungen werden zum 01.01.2020 von den existenzsichernden Leistungen getrennt. Die Wohn- und Unterstützungsangebote für erwachsene Menschen mit Behinderung organisieren und finanzieren sich künftig aus mindestens zwei Leistungsgesetzen und über mehrere Zahlungsströme.

Inhalte:

  • Bundeslandspezifische Umsetzung - Aktueller Stand
  • Fachleistungen 2020:
    Einführung und Grundlagen Eingliederungshilferecht SGB IX Teil II
    Fachlicher Anspruch: Sozialräumlich – inklusive Ausrichtung
    Leistungsberechtigter Personenkreis
    Beratung SGB IX, XI, XII
    Gesamt- und Teilhabeplanverfahren
    Leistungsgruppen und Nachrang der EGH
    Einkommens- und Vermögensanrechnung, Berücksichtigung von Unterhaltsansprüchen
    Persönliches Budget
  • Existenzsichernde Leistungen
    Leistungsberechtigter Personenkreis: in und außerhalb „besonderer Wohnformen“
    Zuständiger Sozialhilfeträger, Zusammenarbeit mit EGH-Träger
    Vertragsrecht
    Berechnung Anspruch existenzsichernder Leistungen: Lebensunterhalt und Wohnen
    Bedarsarten
    Überschreiten der Angemessenheitsgrenze
    Einsatz von Einkommen und Vermögen, Berücksichtigung von Unterhaltsansprüchen 

 

Rubrik:Recht

Anbieter: ipb

Leitung:

Dr. Ursula Pitzner
Politik- und Sozialwissenschaftlerin, Erziehungswissenschaftlerin, Sozialarbeiterin, Altenpflegerin

Umfang: 16,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 298 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 238 Euro
Preis QR-Registrierung: 268 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 208 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

  • 16. bis 17.12.2019 in Frankfurt/MainSem.-Nr.: FS00366
    jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Tagungsstätte:

    Landessportbund Hessen e.V.

    Sportschule und Bildungsstätte

    Adresse:

    Landessportbund Hessen e.V.

    Otto-Fleck-Schneise 4
    60528 Frankfurt/Main

    Kontaktdaten Tagungsstätte:

    Telefon:
    06967890
    Fax:
    0696789109
    E-Mail:
    info@lsbh.de
    Web:
    https://www.landessportbund-hessen.de/

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

Telefon:040-3862903-7
Fax:040-3862903-10
E-Mail:kontakt@ipb-weiterbildung.de



ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.