|   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  | AGB

Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement & Existenzgründungsberatung

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-14
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

Leistungsrecht für Migrant*innen

Ziel des Seminars ist es, den in der Betreuung von Migranten Tätigen einen Überblick über die zur Anwendung kommenden Leistungsarten zu geben. Wer in der Arbeit mit MigrantInnen tätig ist, benötigt inzwischen ein großes Repertoire an Kenntnissen aus unterschiedlichen migrationsspezifischen Rechtsgebieten. Dem Leistungsrecht kommt wegen seiner existenzsichernden Funktion eine besondere Bedeutung zu.

 

Inhalte:

  •  Leistungen nach dem AsylbLG (u.A. mit Vermeidung von und Umgang mit Sanktionen, konkreter Leistungsumfang)
  •  Leistungen nach dem SGB II für bestimmte Fallgruppen
  •  Spezifische Leistungen nach dem SGB III
  •  Spezifische Leistungen nach dem SGB XII
  •  Leistungen nach dem SGB VIII für bestimmte Fallgruppen
  •  Leistungen nach dem Wohngeldgesetz (WoGG) für bestimmte Fallgruppen
  •  Leistungen nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG) bzw. dem Einkommensteuergesetz (EStG) für bestimmte Fallgruppen
  •  Weitere Leistungen (z.B. Landesblindengeld in ausgewählten Bundesländern)

Rubrik:Recht

Anbieter: ipb

Leitung:

Stephan Krämer
Dipl. Verwaltungswirt, langjährige Tätigkeiten in Ausländer- und Sozialleistungsbehörden sowie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro

  • 24.08.2020 in BerlinSem.-Nr.: FS00528
    10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Tagungsstätte:

    Sophienhof Berlin

    Der Sophienhof ist eine internationale Begegnungsstätte mitten in Berlin, am Hackeschen Markt, und besticht durch seine ruhige Lage im 2. Innenhof der Sophienstraße 19.

     

    Anreise:

    U-Bahnhof "Weinmeisterstraße"
    S-Bahnhof "Hackescher Markt"


    Mit dem Auto Richtung Zentrum/ Alexanderplatz fahren. Parkmöglichkeiten bestehen hinter dem Haus für 10 Euro/ Tag. Parkplätze bitte an der Tagungsstätte anfragen (Zufahrt über die Gipsstraße).

    Der Haupteingang befindet sich im 2. Innenhof der Sophienstraße 19.

    Adresse:

    Sophienhof Berlin

    Sophienstr. 19
    10178 Berlin

    Kontaktdaten Tagungsstätte:

    Telefon:
    030/284977-77
    E-Mail:
    mail@sophienhof-berlin.de
    Web:
    https://www.sophienhof-berlin.de/website/de/sophienhof

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

Telefon: 040-3862903-7

Fax:040-3862903-10
E-Mail:kontakt@ipb-weiterbildung.de



ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.