Auf den Punkt gebracht: Entscheidungs- und Genehmigungsrecht in der Personensorge

Inhalt
Dozent*innen
Kosten
Wo und Wann
Anbieter

Auch im Bereich der Personensorge gibt es mit dem neuen Betreuungsrecht einige Änderungen, andere Aspekte sind hingegen gleichgeblieben. Das Seminar beleuchtet – kurz und prägnant - die Entscheidungsprozesse und Genehmigungspflichten im Aufgabenbereich Personensorge: Es geht um Wohnungsangelegenheiten, Unterbringung und unterbringungsähnliche Maßnahmen, ärztliche Behandlung und die Bedeutung von Patientenverfügungen. Außerdem wird die Rolle von Verfahrenspfleger*innen näher beleuchtet: Wann werden sie in gerichtlichen Entscheidungen hinzugezogen und was sind ihre Aufgaben?


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Wohnungsangelegenheiten   
  • Geschlossene Unterbringung und unterbringungsähnliche Maßnahmen
  • Ärztliche Behandlung und Zwangsbehandlung
  • Patientenverfügung und deren Beachtung
  • Verfahrenspfleger*innen in der Personensorge

Rubrik: Recht

Anbieter: ipb

Leitung:

Umfang: 2,70 Unterrichtsstunden

Otto Wesche
Diplom-Rechtspfleger
Dozent u.a. in der Rechtspfleger*innen-Ausbildung

Kosten: 70,80 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 56,64 Euro
Preis Qualitäts-Registrierte: 63,72 Euro
Preis BdB-Anwärter*innen: 56,64 Euro
Bei gleichz. Mitgliedschaft im BdB und Qualitäts-Registrierung: 49,56 Euro

  • 16.04.2024 | Online auf Zoom | Webinar auf ZOOM

    Noch 7 freie Plätze.


    Sem.-Nr.: OS00997
    In der Zeit von 14 Uhr bis 15:30 Uhr erfolgt ein Vortrag zum Thema, anschließend steht der Dozent noch bis 16 Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung.
    14 bis 16 Uhr

    Tagungsstätte:

    Webinar auf Zoom

    Dieses Seminar findet auf der Online-Plattform Zoom statt. Es handelt sich um ein Webinar mit interaktivem Charakter, so dass Sie -neben einem aktuellen Browser, einem stabilen Internetanschluss und einem Lautsprecher/ Kopfhörer - möglichst eine Webcam nutzen sollten, um sich aktiv am Webinar zu beteiligen. Falls Sie weder eine Webcam noch ein Mikrophon haben, können Sie sich mithilfe der Telefoneinwahl zumindest per Audio einbringen (Sie erhalten entsprechende Daten mit Zusendung des Links zur Veranstaltung).

    Bitte melden Sie sich ganz regulär auf unserer Website an. Wie gewohnt erhalten Sie beizeiten eine Buchungsbestätigung und Rechnung. Einige Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie dann eine Email mit einem Link zum Webinar auf Zoom.

    Rollstuhlgerecht:
    nein

    Adresse:

    Webinar auf Zoom

    Online
    00000 Online auf Zoom

    Kontaktdaten:

    Mobil:
    World Wide Web
  • 07.10.2024 | Online auf Zoom | Webinar auf ZOOM
    Sem.-Nr.: OS01080

    Tagungsstätte:

    Webinar auf Zoom

    Dieses Seminar findet auf der Online-Plattform Zoom statt. Es handelt sich um ein Webinar mit interaktivem Charakter, so dass Sie -neben einem aktuellen Browser, einem stabilen Internetanschluss und einem Lautsprecher/ Kopfhörer - möglichst eine Webcam nutzen sollten, um sich aktiv am Webinar zu beteiligen. Falls Sie weder eine Webcam noch ein Mikrophon haben, können Sie sich mithilfe der Telefoneinwahl zumindest per Audio einbringen (Sie erhalten entsprechende Daten mit Zusendung des Links zur Veranstaltung).

    Bitte melden Sie sich ganz regulär auf unserer Website an. Wie gewohnt erhalten Sie beizeiten eine Buchungsbestätigung und Rechnung. Einige Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie dann eine Email mit einem Link zum Webinar auf Zoom.

    Rollstuhlgerecht:
    nein

    Adresse:

    Webinar auf Zoom

    Online
    00000 Online auf Zoom

    Kontaktdaten:

    Mobil:
    World Wide Web

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

Telefon: (0 40) 53 00 850-00

Fax: (0 40) 53 00 850-19
E-Mail: kontakt@ipb-weiterbildung.de


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Anja Pfeifer
Postanschrift
Schmiedestr. 2
20095 Hamburg
Seminarstätte
Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg
Tel. (0 40) 53 00 850-00
Fax (0 40) 53 00 850-19

Eine Tochtergesellschaft des

BdB e.V.