29.10.2021

Sachkundelehrgänge für rechtliche Betreuer*innen

Mit der Reform des Betreuungsrechts Anfang 2023 müssen alle Betreuer*innen, die weniger als drei Jahre im Beruf stehen, ihre Sachkunde nachweisen. Für viele bedeutet dies, zumindest teilweise einen entsprechenden Lehrgang zu besuchen.

Sobald die neue Rechtsverordnung zum §§ 23, 24 BtOG beschlossen ist, wird das ipb Sachkundelehrgänge für Berufsbetreuer*innen konzipieren und durchführen. Wir planen modularisierte Kurse, die sowohl in Präsenz als auch online stattfinden sollen. An der zur Zeit laufenden Diskussion in der entsprechenden Arbeitsgruppe des Bundesjustizministeriums ist das ipb beteiligt.

 


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg
Tel. (0 40) 53 00 850-00
Fax (0 40) 53 00 850-19

Eine Tochtergesellschaft des

BdB e.V.