20.04.2022

Online-Seminarreihe zur Unterstützten Entscheidungsfindung

Spätestens mit Inkrafttreten des Reformierten Betreuungsrechts im Jahr 2023 sind alle Betreuer*innen angehalten, die Unterstützte Entscheidungsfindung als bevorzugte Unterstützungsmethode für ihre Klient*innen einzusetzen. Aber was genau ist Unterstützte Entscheidungsfindung? Wie und wann wendet man sie an? Das Konzept und die Methode sind noch neu und werden in Fachkreisen lebhaft diskutiert. Namhafte Protagonist*innen der Debatte kommen in unserer Webinarreihe zu Wort, diskutieren mit Ihnen und geben Ihnen Ideen und Werkzeuge an die Hand, um die Unterstützte Entscheidungsfindung in die Praxis umzusetzen.

Die acht halbtägigen Seminare der Reihe bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln gebucht werden. Bei Buchung von zwei oder mehr Teilen gewähren wir den „Doppelbucherrabatt“ (10%), bei Buchung aller Teile den „Reihenrabatt“ (15%).

 

 Die einzelnen Termine:

Flyer zur Webinarreihe Unterstützte Entscheidungsfindung


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg
Tel. (0 40) 53 00 850-00
Fax (0 40) 53 00 850-19

Eine Tochtergesellschaft des

BdB e.V.