Förderung durch den
Bild wird geladen...
BdB-Mitglieder und QR-Registrierte erhalten vergünstigte Preise
07.10.2022 | Webinar auf Zoom | Webinar auf ZOOM

Das neue Betreuungsrecht ab 2023 - Was ändert sich, was bleibt?

Modul 4:Die Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht - Neue Aufgaben und Aufgabenbereiche

Inhalt
Dozent*innen
Ort
Kosten
Termine
Anbieter

Dieses Seminar ist ausgebucht.

Die Reform des Betreuungsrechts greift tief in die bisherige Rechtslage ein: Mit den neuen Bestimmungen ändern sich auch die Vorgaben für die gerichtliche Aufsicht und Kontrolle über die Tätigkeit von Berufsbetreuer*innen.
Zu Beginn der Betreuung muss neben dem Vermögensverzeichnis nun auch ein Anfangsbericht vorgelegt werden. Die Mindestanforderungen an den Jahresbericht werden präzisiert. Ein Schlussbericht am Ende der Betreuung wird zur Pflicht. Die Regelungen zur Vermögensverwaltung  und zu den Genehmigungspflichten werden modernisiert. Die Personensorge ist noch stärker am Wohl des Klienten auszurichten.
Das Seminar bietet einen Überblick über die Änderungen und hilft Ihnen, sich bereits jetzt sich auf die Änderungen vorzubereiten und sie in ihre tägliche Arbeit zu integrieren.


Inhaltliche Schwerpunkte

  • Neue Berichts- und Informationspflichten
  • Anfangsbericht
  • Schlussbericht
  • Genehmigungspflichtige Rechtsgeschäfte
  • Aufgabenbereiche: Personensorge - Aufenthaltsbestimmung – Aufgabe der Wohnung


Bei der Buchung von zwei oder mehr Teilen der Webinarreihe gewähren wir einen Mehrfachbuchungsrabatt von 10%, bei Buchung aller vier Teile einen Reihenrabatt von 15%.

 

Sem.-Nr.:OS0782

Rubrik: Recht

Anbieter: ipb

Leitung:Susanne Weber-Käßer

Umfang: 4,00 Unterrichtsstunden

Susanne Weber-Käßer

Fachanwältin für Sozialrecht und Familienrecht, Berufsbetreuerin, Nachlasspflegerin

Tagungsstätte:

Webinar auf Zoom

Dieses Seminar findet auf der Plattform Zoom statt. Es handelt sich um ein Webinar mit interaktivem Charakter, so dass Sie -neben einem aktuellen Browser, einem stabilen Internetanschluss und einem Lautsprecher/ Kopfhörer - möglichst eine Webcam nutzen sollten, um sich aktiv am Webinar zu beteiligen. Falls Sie weder eine Webcam noch ein Mikrophon haben, können Sie sich mithilfe der Telefoneinwahl zumindest per Audio einbringen (Sie erhalten entsprechende Daten mit Zusendung des Links zur Veranstaltung).

Bitte melden Sie sich ganz regulär auf unserer Website an. Wie gewohnt erhalten Sie beizeiten eine Buchungsbestätigung und Rechnung. Einige Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie dann eine Email mit einem Link zum Webinar auf Zoom.

 

Rollstuhlgerecht:
nein

Adresse:

Webinar auf Zoom

Online
0000 Webinar auf Zoom

Kosten: 79 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 63 Euro
Preis Qualitäts-Registrierte: 71 Euro
Bei gleichz. Mitgliedschaft im BdB und Qualitäts-Registrierung: 55 Euro
Mehrfachbuchungsrabatt: 10 Prozent
Reihenrabatt: 15 Prozent

Termin:
07.10.2022 | Webinar auf Zoom | Webinar auf ZOOM
9 - 12.30

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg

Telefon: (0 40) 53 00 850-10

Fax: (0 40) 53 00 850-19
E-Mail: kontakt@ipb-weiterbildung.de

Sie sollten angemeldet sein.

ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg
Tel. (0 40) 53 00 850-00
Fax (0 40) 53 00 850-19

Eine Tochtergesellschaft des

BdB e.V.