Förderung durch den
Bild wird geladen...
BdB-Mitglieder und QR-Registrierte erhalten vergünstigte Preise
07.04.2022 | Webinar auf Zoom | Webinar auf ZOOM

Gute Entscheidungen in schwierigen Situationen! Unterstützte Entscheidungsfindung im Spannungsfeld widersprüchlicher Anforderungen

Webinarreihe zur Unterstützten Entscheidungsfindung Teil 8

Inhalt
Dozent*innen
Ort
Kosten
Termine
Anbieter

Dieses Seminar ist ausgebucht. Sie können sich jedoch für einen Platz auf der Warteliste vormerken.

Entscheidungen sind das A und O in der Zusammenarbeit zwischen Klient*innen und Betreuer*innen. Sie stehen im Zentrum des Betreuungsauftrags: der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen in der Ausübung ihrer Rechts- und Handlungsfähigkeit.
Aber inwieweit bin ich als Betreuer*in fähig, meine Klient*innen bedingungslos in ihren Vorhaben zu unterstützen, und mich selbst mit meinen eigenen Zielen und Maßstäben außen vor zu lassen? Wie kann es gelingen, die Wünsche und Präferenzen der Klient*innen in umsetzbare Entscheidungen zu bringen und wie muss ich als Betreuer*in hierzu aufgestellt sein? 

Und was ist, wenn die unterstützte Entscheidung in eine Stellvertretung mündet? Immer wieder treffen Betreuer*innen Entscheidungen gegen den Willen ihrer Klient*innen, aber wann genau ist das tatsächlich angemessen?


Anhand von Fallbeispielen wollen wir uns diesen und weiteren Fragen nähern. Eine aktive Teilnahme mit Bild und Ton ist ausdrücklich erwünscht!



Inhaltliche Schwerpunkte:

  • "Gute" Entscheidungen treffen
  • Coaching-Haltung als Basis von Unterstützungsprozessen
  • Spannungsfeld Selbstbestimmung - Stellvertretung
  • Coaching-basierter Entscheidungszyklus

Dieses Halbtagsseminar ist der achte und letzte Teil unserer Online-Seminarreihe zur Unterstützten Entscheidungsfindung. Die insgesamt acht Teile bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln gebucht werden. Bei Buchung von zwei oder mehr Teilen gewähren wir den „Doppelbucherrabatt“ (10%), bei Buchung aller Teile den „Reihenrabatt“ (15%).

 

Sem.-Nr.:OS0677

Rubrik: Methoden

Anbieter: ipb

Leitung:Iris Peymann

Umfang: 4,00 Unterrichtsstunden

Iris Peymann

Diplom-Politologin, Systemische Familientherapeutin (DGSF), Systemische Supervisorin (DGSF), ehem. Berufsbetreuerin

Geschäftsführerin der ipb gGmbH

Tagungsstätte:

Webinar auf Zoom

Dieses Seminar findet auf der Plattform Zoom statt. Es handelt sich um ein Webinar mit interaktivem Charakter, so dass Sie -neben einem aktuellen Browser, einem stabilen Internetanschluss und einem Lautsprecher/ Kopfhörer - möglichst eine Webcam nutzen sollten, um sich aktiv am Webinar zu beteiligen. Falls Sie weder eine Webcam noch ein Mikrophon haben, können Sie sich mithilfe der Telefoneinwahl zumindest per Audio einbringen (Sie erhalten entsprechende Daten mit Zusendung des Links zur Veranstaltung).

Bitte melden Sie sich ganz regulär auf unserer Website an. Wie gewohnt erhalten Sie beizeiten eine Buchungsbestätigung und Rechnung. Einige Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie dann eine Email mit einem Link zum Webinar auf Zoom.

 

Rollstuhlgerecht:
nein

Adresse:

Webinar auf Zoom

Online
0000 Webinar auf Zoom

Kosten: 79 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 63 Euro
Preis Qualitäts-Registrierte: 71 Euro
Bei gleichz. Mitgliedschaft im BdB und Qualitäts-Registrierung: 55 Euro
Mehrfachbuchungsrabatt: 10 Prozent
Reihenrabatt: 15 Prozent

Termin:
07.04.2022 | Webinar auf Zoom | Webinar auf ZOOM
9 bis 12:30 Uhr

Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung gGmbH

Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg

Telefon: (0 40) 53 00 850-10

Fax: (0 40) 53 00 850-19
E-Mail: kontakt@ipb-weiterbildung.de

Sie sollten angemeldet sein.

ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Hoheluftchaussee 40 A
20253 Hamburg
Tel. (0 40) 53 00 850-00
Fax (0 40) 53 00 850-19

Eine Tochtergesellschaft des

BdB e.V.