|   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  | AGB

Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement & Existenzgründungsberatung

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-14
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

 

Seminare in der Region »ost«

Dieser Termin wurde abgesagt.

07.04.2020 in Dresden (FS0458) :

Betreuungsführung mit Durchblick

Fehler in der gesetzlichen Betreuung vermeiden

Die Teilnehmer*innen des Seminars erhalten einen praxisorientierten Überblick über die grundsätzlichen Aufgaben der rechtlichen Betreuung, um unnötige und zeitintensive Nebentätigkeiten zu vermeiden. Insbesondere wird den Teilnehmer*innen die strukturierte und professionelle Führung von gesetzlichen Betreuungsverfahren vermittelt. Potentielle Fehler in der Betreuungsführung werden angesprochen und hilfreiche Hinweise zu ihrer Vermeidung aufgezeigt.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • § 1901 Die Kernaufgaben in der rechtlichen Betreuung
  • Schaffung organisatorischer Rahmenbedingungen
  • Genehmigungsvorbehalte in der Betreuung
  • Fehler in den Aufgabenkreisen vermeiden
  • Praktische Hinweise für den Betreuungsalltag

 

Anbieter: ipb

Leitung: Sven Eichner

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

20. bis 21.04.2020 in .. (FS0418) :

Steuerrecht für Betreuer*innen

In dem Seminar geht es sowohl um die steuerrechtlichen Pflichten im Rahmen der Betreuungsführung als auch um die steuerlichen Angelegenheiten der Berufsbetreuenden.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • der Betreuer als gesetzlicher Vertreter gegenüber Steuerbehörden (§ 34 Abgabenordnung)
  • Abgrenzungsfragen, die sich aus Aufgabenkreis, Einwilligungsvorbehalt, Geschäftsfähigkeit und tatsächlicher Informationsgewinnung ergeben
  • Betreuerpflichten und Eigenhaftung (§ 69 AO) sowie Steuerstrafbarkeit
  • Einkommenssteuer und andere für die Klient*innen relevante Steuerarten
  • Steuerpflicht der Aufwandspauschale (§§ 3, 18, 22 EStG)
  • Grundzüge Umsatzsteuer

 

Anbieter: ipb

Leitung: Horst Deinert

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

Noch 16 freie Plätze.

21.04.2020 in Dresden (FS0419) :

Aufgabenkreis Vermögenssorge

Das Seminar wendet sich an Berufsbetreuer*innen sowie an die Vormünder von Minderjährigen. Der Dozent Horst Deinert beleuchtet die genauen Inhalte des Aufgabenkreises Vermögenssorge und nimmt eine Abgrenzung zu anderen Aufgabenkreisen vor. Er zeigt auf, wie Vermögenswerte und Schuldverpflichtungen ermittelt werden können und gibt praktische Hinweise zur Erstellung von Vermögensverzeichnissen und zur Rechnungslegung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Abgrenzung des Aufgabenkreises Vermögenssorge (z.B. zu Behördenangelegenheiten)
  • Begriffsklärungen: Mündelsicherheit, Mündelsperre
  • EU-Bestimmungen zum Anlegerschutz
  • Ermittlung von Vermögenswerten und Schulden
  • (Schluss-)Rechnungslegung, Vermögensherausgabe
  • Ausnahmegenehmigungen (§ 1813 BGB), Befreiungen (§§ 1817, 1825 BGB)
  • Grundstücksvermögen

 

Anbieter: ipb

Leitung: Horst Deinert

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

Dieses Seminar ist ausgebucht. Sie können sich jedoch für einen Platz auf der Warteliste vormerken.

13.05.2020 in Rostock (FS0448) :

Umgang mit schwierigen Klient*innen in der Betreuung

Psychiatrisch moderierte Fallbesprechungen

Das langjährig bewährte Seminar findet in Kooperation mit der BdB Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern statt und bietet Betreuer*innen die Möglichkeit, Fälle und Fragen aus der Praxis einzubringen und mit dem erfahrenen Psychiater Professor Wolfgang Schwarzer im kollegialen Kreis zu besprechen.
Gerne können Sie all Ihre Fragen rund um psychiatrische Erkrankungen mitbringen, so z.B. zu Psychopharmaka oder zu spezifischen Problemen im Umgang mit schwierigen Klient*innen wie etwa Borderlinern. Ausgehend von Ihren Beispielen und Fragen werden theoretische Grundlagen und Handlungsstrategien vorgestellt. 

 

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

Nur noch 3 freie Plätze.

18. bis 19.05.2020 in Erfurt (FS0475) :

Pflegeversicherung und Hilfe zur Pflege aktuell

Begutachtungsverfahren, Anträge, Leistungen

Die gesetzlichen Regelungen rund um die Pflege im Rahmen von Sozialhilfe, Eingliederungshilfe und Pflegeversicherung sind sehr komplex. Rechtliche Betreuer*innen benötigen umfangreiches Fachwissen, um ihre Klient*innen und deren Umfeld bestmöglich in den schwierigen Fragen der Pflegefinanzierung zu unterstützen. Nur wer das breite Spektrum der Hilfen kennt, kann diese auch nutzen. Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Pflege- und Betreuungsleistungen der jeweiligen Kostenträger, die Voraussetzungen für ihre Inanspruchnahme sowie das Verhältnis der Kostenträger untereinander.


Inhaltliche Schwerpunkte

  • Pflegebedürftigkeitsbegriff, Behinderungsbegriff SGB XI, XII
  • MDK- Gutachten– Antrag, Vorbereitung, Durchführung, Widerspruch
  • Bindungswirkung SGB XII
  • Ambulante Pflegeleistungen SGB XI, XII
  • Pflegestärkungsgesetze
  • Teil- und vollstationäre Pflegeleistungen
  • Das Verhältnis der verschiedenen Leistungen zueinander
  • Einkommen und Vermögen – Grenzen und Schutz
  • Grenzen der Inanspruchnahme Unterhaltspflichtiger
  • Behandlungspflege SGB V

 

Anbieter: ipb

Leitung:Dr. Ursula Pitzner

Umfang: 16,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 298 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 238 Euro
Preis QR-Registrierung: 268 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 208 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

08.06.2020 in Berlin (FS0489) :

Betreuungsplanung und Unterstützte Entscheidungsfindung

Neue Anforderungen im Zuge der Betreuungsrechtsreform

Im Rahmen der Novellierung des Betreuungsrechts will der Gesetzgeber zukünftig die Erstellung eines Betreuungsplans als Pflichtaufgabe verankern. Außerdem ist vorgesehen, die Unterstützte Entscheidungsfindung als vorrangige Methode der Rechtlichen Betreuung festzuschreiben. Im Seminar wird besprochen, was in einen Betreuungsplan gehört und wie dieser aufgebaut ist, wie sich der Betreuungsplan ins Betreuungsmanagement einfügt und inwieweit der Unterstützten Entscheidungsfindung eine zentrale Rolle im Planungsprozess zukommt.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Grundzüge von Planung und (Betreuungs-)Management
  • Rechtsgrundlagen (BGB, UN-BRK) vs. Perspektive der Klient*innen
  • Inhalte und Aufbau des Betreuungsplans
  • Unterstützte Entscheidungsfindung: System und Grundsätze
  • Entscheidungssituationen und Entscheidungsabläufe im Zuge der Betreuungsplanung

 

Anbieter: ipb

Leitung: Siegmar Mücke

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

10.06.2020 in Lichtentanne, OT Stenn (bei Zwickau) (FS0490) :

Zwangsmaßnahmen im Betreuungsrecht

Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung

Der Hamburger Betreuungsrichter Peter Kollar behandelt in seinem Seminar die betreuungsrechtliche Unterbringung, unterbringungsähnliche Maßnahmen und ärztliche Zwangsmaßnahmen. Erörtert werden die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen unter Berücksichtigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Frage was die Betreuer*innen hinsichtlich der jeweiligen betreuungsrechtlichen Zwangsmaßnahme vor der eigentlichen Antragsstellung zu prüfen haben und welche Anforderungen an den konkreten Antrag gestellt werden.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Betreuungsrechtliche Unterbringung nach § 1906 Abs. 1 BGB
  • Unterbringungsähnliche Maßnahmen nach § 1906 Abs. 4 BGB
  • Ärztliche Zwangsmaßnahmen nach § 1906 a BGB
  • Alternativen zu den jeweiligen Zwangsmaßnahmen
  • Anforderungen für die Antragstellung der jeweiligen betreuungsrechtlichen Zwangsmaßnahme
  • Darstellung des jeweiligen gerichtlichen Verfahrensablaufs

 

Anbieter: ipb

Leitung: Peter Andreas Kollar

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

12.06.2020 in Dresden (FS0492) :

Zwangsmaßnahmen im Betreuungsrecht

Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung

Der Hamburger Betreuungsrichter Peter Kollar behandelt in seinem Seminar die betreuungsrechtliche Unterbringung, unterbringungsähnliche Maßnahmen und ärztliche Zwangsmaßnahmen. Erörtert werden die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen unter Berücksichtigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Frage was die Betreuer*innen hinsichtlich der jeweiligen betreuungsrechtlichen Zwangsmaßnahme vor der eigentlichen Antragsstellung zu prüfen haben und welche Anforderungen an den konkreten Antrag gestellt werden.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Betreuungsrechtliche Unterbringung nach § 1906 Abs. 1 BGB
  • Unterbringungsähnliche Maßnahmen nach § 1906 Abs. 4 BGB
  • Ärztliche Zwangsmaßnahmen nach § 1906 a BGB
  • Alternativen zu den jeweiligen Zwangsmaßnahmen
  • Anforderungen für die Antragstellung der jeweiligen betreuungsrechtlichen Zwangsmaßnahme
  • Darstellung des jeweiligen gerichtlichen Verfahrensablaufs

 

Anbieter: ipb

Leitung: Peter Andreas Kollar

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

23.06.2020 in Grevesmühlen (FS0502) :

Todesfälle und erbrechtliche Fragen in der Betreuung

Immer wieder kommt es vor, dass ein/e Klient*in stirbt, ein Testament aufsetzen möchte oder dass aufgrund des Todes eines Angehörigen eine Erbschaft ansteht. Horst Deinert geht in seinem Seminar auf die allgemeine Gesetzeslage zum Thema Todesfälle und Erbschaften ein und erläutert, welche Rechte und Pflichten für die rechtliche Betreuung entstehen.  

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Feststellung und Beurkundung des Todes, Bestattung
  • Abschließende Tätigkeiten gegenüber dem BetrG: Rechnungslegung, Vermögensübersicht, Abschlussbericht
  • Notgeschäftsführung, Aushändigung von Vermögenswerten und sonstigen Unterlagen
  • Erben und Vererben: Erbfolge, Erbannahme und –ausschlagung, Testierfähigkeit

 

Anbieter: ipb

Leitung: Horst Deinert

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

24.06.2020 in Rostock (FS0493) :

Todesfälle und erbrechtliche Fragen in der Betreuung

Immer wieder kommt es vor, dass ein/e Klient*in stirbt, ein Testament aufsetzen möchte oder dass aufgrund des Todes eines Angehörigen eine Erbschaft ansteht. Horst Deinert geht in seinem Seminar auf die allgemeine Gesetzeslage zum Thema Todesfälle und Erbschaften ein und erläutert, welche Rechte und Pflichten für die rechtliche Betreuung entstehen.  

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Feststellung und Beurkundung des Todes, Bestattung
  • Abschließende Tätigkeiten gegenüber dem BetrG: Rechnungslegung, Vermögensübersicht, Abschlussbericht
  • Notgeschäftsführung, Aushändigung von Vermögenswerten und sonstigen Unterlagen
  • Erben und Vererben: Erbfolge, Erbannahme und –ausschlagung, Testierfähigkeit

 

Anbieter: ipb

Leitung: Horst Deinert

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

25.06.2020 in Rostock (FS0498) :

Aufgabenkreis Vermögenssorge

Das Seminar wendet sich an Berufsbetreuer*innen sowie an die Vormünder von Minderjährigen. Der Dozent Horst Deinert beleuchtet die genauen Inhalte des Aufgabenkreises Vermögenssorge und nimmt eine Abgrenzung zu anderen Aufgabenkreisen vor. Er zeigt auf, wie Vermögenswerte und Schuldverpflichtungen ermittelt werden können und gibt praktische Hinweise zur Erstellung von Vermögensverzeichnissen und zur Rechnungslegung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Abgrenzung des Aufgabenkreises Vermögenssorge (z.B. zu Behördenangelegenheiten)
  • Begriffsklärungen: Mündelsicherheit, Mündelsperre
  • EU-Bestimmungen zum Anlegerschutz
  • Ermittlung von Vermögenswerten und Schulden
  • (Schluss-)Rechnungslegung, Vermögensherausgabe
  • Ausnahmegenehmigungen (§ 1813 BGB), Befreiungen (§§ 1817, 1825 BGB)
  • Grundstücksvermögen

 

Anbieter: ipb

Leitung: Horst Deinert

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

14.09.2020 in Erfurt (FS0463) :

Sozialleistungen erschließen:

Aufgaben der Betreuung im Antrags- und Bewilligungsverfahren

Sozialleistungen sind Hilfen des Staates oder der Solidargemeinschaft für Menschen, die unverschuldet nicht in der Lage sind, ihr Leben menschenwürdig führen zu können. Sie sind überwiegend darauf ausgerichtet, den Unterstützungsbedarf zu überwinden und den Menschen für die Zukunft ein autonom geführtes Leben zu ermöglichen.
Betreuer*innen sollen zur Sicherstellung einer selbstbestimmten Lebensführung ihrer Klient*innen versorgende Hilfen und Unterstützung erschließen und auch so die Angelegenheiten besorgen. Leistungsansprüche zu kennen und mit den Antrags- und Bewilligungsverfahren umgehen zu können gehört zu den „Standardanforderungen“, denen wir als Betreuer*innen nachkommen müssen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Übersicht über das Sozialleistungsrecht
  • Antrags- und Bewilligungsverfahren
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten von Betreuer*innen in den Antrags- und Bewilligungsverfahren
  • Anwendung des Erforderlichkeitsprinzips (§ 1901 BGB) bei der Bearbeitung von Sozialleistungen

 

Anbieter: ipb

Leitung: Rainer Sobota

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

06.11.2020 in Rostock (FS0449) :

Umgang mit schwierigen Klient*innen in der Betreuung

Psychiatrisch moderierte Fallbesprechungen

Das langjährig bewährte Seminar findet in Kooperation mit der BdB Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern statt und bietet Betreuer*innen die Möglichkeit, Fälle und Fragen aus der Praxis einzubringen und mit dem erfahrenen Psychiater Professor Wolfgang Schwarzer im kollegialen Kreis zu besprechen.
Gerne können Sie all Ihre Fragen rund um psychiatrische Erkrankungen mitbringen, so z.B. zu Psychopharmaka oder zu spezifischen Problemen im Umgang mit schwierigen Klient*innen wie etwa Borderlinern. Ausgehend von Ihren Beispielen und Fragen werden theoretische Grundlagen und Handlungsstrategien vorgestellt. 

 

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro

09. bis 13.11.2020 in Erfurt (ES0436) :

Betreuung als Beruf

Grundlagen für Einsteiger*innen

Sie wollen als rechtliche/r Betreuer*in tätig werden oder führen bereits Ihre ersten Betreuungen? Sie wünschen sich praktische Hinweise und eine fachliche Orientierung für Ihren weiteren beruflichen Weg? Wir bieten Ihnen einen kompakten und qualifizierten Überblick! Nach unserem fünftägigen Seminar kennen Sie die fachlichen und persönlichen Anforderungen der beruflichen Betreuungsführung und wissen, in welchen Feldern Sie Ihre mitgebrachten Kenntnisse evtl. noch vertiefen oder erweitern müssen.


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • das Berufsbild und die rechtlichen Rahmenbedingungen
  • die Lebenslagen der Klient*innen
  • die systematische Fallsteuerung: Betreuungsmanagement
  • die Versorgungsbedarfe der Klient*innen (Hilfen nach dem SGB)
  • die Grundlagen einer erfolgreichen Unternehmungsführung als Betreuer*in

 

Anbieter: ipb

Leitung: ipb Dozenten

Umfang: 40,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 759 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 607 Euro
Preis QR-Registrierung: 683 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 531 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.