Login   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  |


Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@
ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-94
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

Seminare in der Region »süd«

04. bis 08.02.2019 in München (ES0243) :

Betreuung als Beruf

Grundlagen für Einsteiger*innen

Das fünftägige Seminar bietet einen kompakten Einblick in das berufliche Feld der Betreuung und wendet sich an Berufseinsteiger*innen sowie an Betreuer*innen, die bereits erste Berufserfahrungen sammeln konnten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Berufsbild und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Lebenslagen der Klient*innen
  • Systematische Fallsteuerung: Betreuungsmanagement
  • Versorgungsbedarfe der Klient*innen (Hilfen nach dem SGB)
  • Grundlagen einer erfolgreichen Unternehmungsführung

 

Anbieter: ipb

Leitung: ipb Dozenten

Umfang: 40,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 749 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 599 Euro
Preis QR-Registrierung: 674 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 525 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent

04.02.2019 in Kassel (FS0253) :

Steuerrecht für Betreuer*innen

In dem Seminar geht es sowohl um die steuerrechtlichen Pflichten im Rahmen der Betreuungsführung als auch um die steuerlichen Angelegenheiten des Berufsbetreuers bzw. der Berufsbetreuerin.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • der Betreuer als gesetzlicher Vertreter gegenüber Steuerbehörden (§ 34 Abgabenordnung)
  • Abgrenzungsfragen, die sich aus Aufgabenkreis, Einwilligungsvorbehalt, Geschäftsfähigkeit des Betreuten und tatsächlicher Informationsgewinnung des Betreuers ergeben
  • Betreuerpflichten und Eigenhaftung (§ 69 AO) sowie Steuerstrafbarkeit
  • Einkommens- und Umsatzsteuer

 

Anbieter: ipb

Leitung: Horst Deinert

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

Noch 7 freie Plätze.

14.02.2019 in München (FS0264) :

Psychiatrie Kompakt

Wolfgang Schwarzer bietet mit seinem Seminar einen praxisbezogenen und klientenorientierten Überblick über psychiatrische Erkrankungen. Hierbei geht es um Ursachen, Symptome, besondere Probleme, Behandlungsansätze und –grenzen der einzelnen Krankheitsbilder. Schwierigkeiten und Chancen im Umgang mit den Betroffenen werden aufgezeigt. Praxisbeispiele dürfen gerne mitgebracht werden.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Psychosen, besonders Schizophrenie
  • Affektive Störungen (Depression, Manie, Bipolare Störung)
  • Persönlichkeitsstörungen, besonders Borderline-Störung
  • Neurotische Störungen und Belastungsstörungen (Überblick)

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

Noch 10 freie Plätze.

26.02.2019 in Frankfurt/Main (FS0281) :

Unterbringung und Zwangsbehandlung

Eingriffe in die persönlichen Freiheitsrechte

Berufs- und Vereinsbetreuer*innen sind in ihrem Berufsalltag immer wieder mit drastischen Eingriffen in die persönlichen Freiheitsrechte ihrer Klient/innen wie Unterbringung und Zwangsbehandlung konfrontiert. Thematisiert werden die rechtlichen Grundlagen solcher Maßnahmen gemäß §§1904 und 1906 BGB, das Verfahren nach dem FamFG und die aktuelle Rechtsprechung. Außerdem werden das gerichtliche Eilverfahren sowie das Regelverfahren bei der Unterbringung dargestellt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Diskussion ethischer Aspekte und der Reflexion des Patientenwillens.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen: §§ 1904 und 1906 BGB, FamFG
  • Gerichtliches Regel- und Eilverfahren
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Technische und ethnische Alternativen zur Unterbringung
  • Das 3. Betreuungsrechtsänderungsgesetz und die Darstellung des Patientenwillens

 

Anbieter: ipb

Leitung: Stefan Stroh

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 149 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 119 Euro
Preis QR-Registrierung: 134 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 105 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

04. bis 05.03.2019 in Frankfurt/Main (FS0274) :

Entscheidungsprozesse im Rahmen der Demenz

Gesundheitssorge von Menschen mit Demenz

Schwerpunkte des Seminars sind die Themen, die häufig zu Entscheidungsprozessen bei Menschen mit fortgeschrittener Demenz führen. Dazu gehören:

  • perkutane Ernährungssonde (PEG)
  • freiheitseinschränkende Maßnahmen (FEM)
  • Antipsychotika bei Demenz

Besonderheit des Seminars:
Die Schulung wird im Rahmen eines Forschungsprojektes durch die Universität Hamburg durchgeführt und systematisch evaluiert. Es soll untersucht werden, ob die Schulung zu einem Wissenszuwachs führt und die Schulungsinhalte in der Berufspraxis umgesetzt werden. 

Die Bereitschaft zur Studienteilnahme wird für alle Teilnehmenden vorausgesetzt. Voraussetzung ist außerdem, dass mindestens ein/e Klient*in mit einer Demenzerkrankung betreut wird.

 

Anbieter: ipb

Leitung:Dr. med. Tanja Richter

Umfang: 12,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 120 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 100 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

07.03.2019 in Karlsruhe (FS0265) :

Psychiatrie Kompakt

Wolfgang Schwarzer bietet mit seinem Seminar einen praxisbezogenen und klientenorientierten Überblick über psychiatrische Erkrankungen. Hierbei geht es um Ursachen, Symptome, besondere Probleme, Behandlungsansätze und –grenzen der einzelnen Krankheitsbilder. Schwierigkeiten und Chancen im Umgang mit den Betroffenen werden aufgezeigt. Praxisbeispiele dürfen gerne mitgebracht werden.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Psychosen, besonders Schizophrenie
  • Affektive Störungen (Depression, Manie, Bipolare Störung)
  • Persönlichkeitsstörungen, besonders Borderline-Störung
  • Neurotische Störungen und Belastungsstörungen (Überblick)

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

14.03.2019 in München (FS0277) :

DSGVO Modul 1

Gesetzliche Anforderungen an den Umgang mit gesundheitsbezogenen Daten

Die Anforderungen an den Datenschutz sind seit der Einführung der DSGVO deutlich komplexer geworden. Alleine die umfangreichen Betroffenenrechte stellen eine erhebliche Arbeitsbelastung dar. Außerdem müssen weitere, besonders strenge Vorgaben eingehalten werden, weil in der rechtlichen Betreuung Gesundheitsdaten nach Art. 9 der DSGVO verarbeitet werden. Neben der Einführung in die gesetzlichen Grundlagen erfolgt im Seminar eine praktische Anleitung bzgl. der Erstellung DSGVO-relevanter Verträge und Dokumente (z.B. Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung, Verarbeitungsverzeichnisse oder Verschwiegenheitserklärungen).

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Wichtige Artikel der DSGVO: Art. 5 (Rechenschaft), Art. 6 (rechtmäßige Verarbeitung), Art. 9 (Gesundheitsdaten), Art. 30 (Verarbeitungsverzeichnisse), Art. 32 (Sicherheit der Verarbeitung
  • Aktuelles aus dem Rechtgebiet
  • Haftungsfragen – Fallbeispiele
  • Spezielle Erfordernisse im Umgang mit Gesundheitsdaten
  • Praktische Umsetzung/ Bearbeitung von Vorlagen

Neben Berufsbetreuer*innen wendet sich das Seminar auch an andere Berufsgruppen, die mit Gesundheitsdaten umgehen und ist beispielsweise von Interesse für Vormünder oder für Verantwortliche in Pflegeheimen und Pflegediensten. Mitarbeiter*innen aus der Pflege erhalten 8 RbP-Fortbildungspunkte.

 

Anbieter: ipb

Leitung: Wilk Spieker

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

15.03.2019 in München (FS0278) :

DSGVO Modul 2

Die technische Umsetzung der DSGVO im Betreuungsbüro - unter besonderer Berücksichtigung des elektronischen Gerichtspostfachs

Im zweiten Modul unserer Seminarreihe zur DSGVO geht es um die konkrete technische Umsetzung der Datenschutzvorgaben im Betreuungsbüro:
Darf ich mein Faxgerät überhaupt noch verwenden? Wie kann ich sicher Emails versenden? Wie schütze und behandle ich die Klientendaten auf meinem Rechner DSGVO-konform? Was sind Technisch-Organisatorische-Maßnahmen (TOM) und wie dokumentiere ich diese? Wie kann ich das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfachs (EGVP) für die datenschutzkonforme und rechtssichere Kommunikation mit Gerichten und Behörden nutzen?
Um diese und weitere Fragen wird es im Seminar gehen – mit dem Ziel, Ihr Büro in technischer Hinsicht für die nächsten Jahre DSGVO-konform aufzustellen.


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Umsetzung und Dokumentation der TOM
  • Sichere Kommunikation
  • Verschlüsselung & Zertifikate
  • Softwarenutzung und Clouddienste
  • Das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP)

Das zweite Seminarmodul baut auf dem ersten auf und setzt entsprechende Grundlagenkenntnisse der DSGVO voraus. Diese wurden auch durch das DSGVO-Seminar des ipb in 2018 vermittelt.

*Teilnehmer aus Modul 1 bzw. aus dem ipb-Datenschutzseminar in 2018 erhalten einen Doppelbucherrabatt von 15%.

 

Anbieter: ipb

Leitung: Wilk Spieker

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Doppelbucherrabatt*: 15 Prozent

04.04.2019 in Karlsruhe (FS0291) :

DSGVO für Mitarbeiter*innen

Der Umgang mit gesundheitsbezogenen Daten

Verantwortliche müssen dafür Sorge tragen, dass ihr Personal mit den anvertrauten Daten DSGVO-konform umgeht. Dies ist nur möglich, wenn die Grundlagen der Datenschutzgrundverordnung hinreichend bekannt sind und entsprechend umgesetzt werden. Der Umgang mit gesundheitsbezogenen Daten unterliegt nach Art. 9 DSGVO besonders strengen Maßstäben.
Das halbtägige Seminar wendet sich an Mitarbeiter*innen von Betreuungsbüros, Pflegediensten bzw. -heimen, Arztpraxen und sonstigen Einrichtungen, in denen medizinische Daten verarbeitet werden. Neben den allgemeinen gesetzlichen Grundlagen werden die speziellen Erfordernisse für den Umgang mit Gesundheitsdaten aufgezeigt.  Für den Besuch des Seminars erhalten Mitarbeiter*innen aus der Pflege 4 Punkte von der RbP (Registrierung beruflich Pflegender gGmbH).

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Einführung in die DSGVO
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und Erlaubnistatbestände
  • Betroffenenrechte nach Art. 12 - 21 DSGVO
  • Rechenschaftsprinzip nach Art. 5 DSGVO
  • Gesundheitsdaten nach Art. 9 DSGVO
  • Schutz von Daten aus dem Gesundheitsbereich
  • Medizindatenkommunikation

 

Anbieter: ipb

Leitung: Wilk Spieker

Umfang: 4,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 89 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 71 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent

05.04.2019 in Frankfurt am Main (FS0292) :

DSGVO für Mitarbeiter*innen

Der Umgang mit gesundheitsbezogenen Daten

Verantwortliche müssen dafür Sorge tragen, dass ihr Personal mit den anvertrauten Daten DSGVO-konform umgeht. Dies ist nur möglich, wenn die Grundlagen der Datenschutzgrundverordnung hinreichend bekannt sind und entsprechend umgesetzt werden. Der Umgang mit gesundheitsbezogenen Daten unterliegt nach Art. 9 DSGVO besonders strengen Maßstäben.
Das halbtägige Seminar wendet sich an Mitarbeiter*innen von Betreuungsbüros, Pflegediensten bzw. -heimen, Arztpraxen und sonstigen Einrichtungen, in denen medizinische Daten verarbeitet werden. Neben den allgemeinen gesetzlichen Grundlagen werden die speziellen Erfordernisse für den Umgang mit Gesundheitsdaten aufgezeigt.  Für den Besuch des Seminars erhalten Mitarbeiter*innen aus der Pflege 4 Punkte von der RbP (Registrierung beruflich Pflegender gGmbH).

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Einführung in die DSGVO
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und Erlaubnistatbestände
  • Betroffenenrechte nach Art. 12 - 21 DSGVO
  • Rechenschaftsprinzip nach Art. 5 DSGVO
  • Gesundheitsdaten nach Art. 9 DSGVO
  • Schutz von Daten aus dem Gesundheitsbereich
  • Medizindatenkommunikation

 

Anbieter: ipb

Leitung: Wilk Spieker

Umfang: 4,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 89 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 71 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent

10.04.2019 in München (FS0317) :

Aktuelle Entwicklungen im Betreuungsrecht

In seinem Seminar gibt Kay Lütgens, Verbandsjurist des BdB e.V., einen umfassenden Überblick über neue gesetzliche Regelungen mit Relevanz für die Betreuungsarbeit. 


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Überblick über (bis Seminartermin) beschlossene, gesetzliche Änderungen. Erste Erfahrungen und bis dahin eingegangene Gerichtsentscheidungen
  • Rechtliche Grundlagen für den Umgang mit Behörden und Sozialleistungsträgern
  • Verhalten bei Interessenkonflikten (z.B. Was ist zu tun, wenn der Betreuer den Eindruck hat, dass Kinder einer Klientin misshandelt werden?)
  • Aktuelle Gerichtsentscheidungen, z.B. zu Haftung, Vergütung

Anbieter: ipb

Leitung: Kay Lütgens

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 149 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 119 Euro
Preis QR-Registrierung: 134 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 105 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

12.04.2019 in Frankfurt/Main (FS0293) :

Deeskalation und Krisenintervention

Schwierige Gespräche und Situationen im Betreuungsalltag meistern

Im Betreuungsalltag gibt es immer wieder schwierige oder angespannte Situationen bis hin zu akuter Gefahr für den/ die Betreuer*in. Umso wichtiger ist es, die Befindlichkeiten von Klient*innen richtig einzuschätzen und die Situation mithilfe von professionellen kommunikativen Strategien zu steuern. Das Seminar vermittelt das richtige Handwerkszeug zum besseren Verständnis der Klient*innen, zur Abschätzung von Risiken, zur Deeskalation und zur Krisenintervention. 

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Erkennen von psychiatrischen Krisen
  • Verstehen von Motiven und Hintergründen
  • Einschätzen von Gefahren
  • Deeskalierende Verhaltens- und Gesprächstechniken
  • Professionelle Krisenintervention

 

Anbieter: ipb

Leitung: Sabine Waldow

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 149 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 119 Euro
Preis QR-Registrierung: 134 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 105 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

16.04.2019 in München (FS0295) :

Grundlagen und Methoden der Kollegialen Beratung

Workshop

Die Kollegiale Beratung bietet eine lebendige Möglichkeit, konkrete Praxisprobleme des Berufsalltags in einer Gruppe zu reflektieren, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Das Besondere der Methode ist, dass sich die Teilnehmer wechselseitig beraten und die Gruppe nach dem Erlernen der Methode ohne externe Moderation zurechtkommt. Es ist eine einfache, klare Struktur, die leicht zu erlernen ist.

Das Seminar bietet die Möglichkeit zum Kennenlernen, zum Austausch und zur Gruppenbildung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Grundlagen und Methodik der Kollegialen Fallberatung
  • Nutzung der Gruppe für den Umgang mit Problemsituationen
  • Einübung der Methode mithilfe eines Praxisfalls

 

Anbieter: ipb

Leitung: Susanne Krüger

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 149 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 119 Euro
Preis QR-Registrierung: 134 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 105 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

29.04.2019 in Wiesbaden (FS0266) :

Psychiatrie Kompakt

Wolfgang Schwarzer bietet mit seinem Seminar einen praxisbezogenen und klientenorientierten Überblick über psychiatrische Erkrankungen. Hierbei geht es um Ursachen, Symptome, besondere Probleme, Behandlungsansätze und –grenzen der einzelnen Krankheitsbilder. Schwierigkeiten und Chancen im Umgang mit den Betroffenen werden aufgezeigt. Praxisbeispiele dürfen gerne mitgebracht werden.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Psychosen, besonders Schizophrenie
  • Affektive Störungen (Depression, Manie, Bipolare Störung)
  • Persönlichkeitsstörungen, besonders Borderline-Störung
  • Neurotische Störungen und Belastungsstörungen (Überblick)

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

06. bis 10.05.2019 in Kassel (ES0244) :

Betreuung als Beruf

Grundlagen für Einsteiger*innen

Das fünftägige Seminar bietet einen kompakten Einblick in das berufliche Feld der Betreuung und wendet sich an Berufseinsteiger*innen sowie an Betreuer*innen, die bereits erste Berufserfahrungen sammeln konnten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Berufsbild und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Lebenslagen der Klient*innen
  • Systematische Fallsteuerung: Betreuungsmanagement
  • Versorgungsbedarfe der Klient*innen (Hilfen nach dem SGB)
  • Grundlagen einer erfolgreichen Unternehmungsführung

 

Anbieter: ipb

Leitung: ipb Dozenten

Umfang: 40,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 749 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 599 Euro
Preis QR-Registrierung: 674 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 525 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent

13. bis 14.05.2019 in Veitshöchheim bei Würzburg (FS0305) :

Entscheidungsprozesse im Rahmen der Demenz

Gesundheitssorge von Menschen mit Demenz

Schwerpunkte des Seminars sind die Themen, die häufig zu Entscheidungsprozessen bei Menschen mit fortgeschrittener Demenz führen. Dazu gehören:

  • perkutane Ernährungssonde (PEG)
  • freiheitseinschränkende Maßnahmen (FEM)
  • Antipsychotika bei Demenz

Besonderheit des Seminars:
Die Schulung wird im Rahmen eines Forschungsprojektes durch die Universität Hamburg durchgeführt und systematisch evaluiert. Es soll untersucht werden, ob die Schulung zu einem Wissenszuwachs führt und die Schulungsinhalte in der Berufspraxis umgesetzt werden. 

Die Bereitschaft zur Studienteilnahme wird für alle Teilnehmenden vorausgesetzt. Voraussetzung ist außerdem, dass mindestens ein/e Klient*in mit einer Demenzerkrankung betreut wird.

 

Anbieter: ipb

Leitung:Dr. med. Tanja Richter

Umfang: 12,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 120 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 100 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

27.05.2019 in Karlsruhe (FS0319) :

Zivilprozess- und Vollstreckungsrecht

Vom Mahnbescheid bis zur Prozesskostenhilfe

Mahnbescheiden, Gerichtsverfahren und Vollstreckungsmaßnahmen gehören in der rechtlichen Betreuung zum Berufsalltag. Den gesetzlichen Hintergrund bildet die Zivilprozessordnung, deren Bücher im Seminar ausführlich besprochen werden. Der Dozent Stefan Stroh legt hierbei insbesondere Wert auf die Kostenunterstützung im Zivilverfahren, den Umgang mit gerichtlichen Mahnverfahren, die Feinheiten des Vollstreckungsrechts und Vollstreckungsabwehrmaßnahmen. Die Teilnehmer*innen sollen durch das Seminar befähigt werden, gerichtliche Mahnverfahren eigenständig für ihre Klient*innen abzuwickeln.  

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Aufbau und Inhalte der Zivilprozessordnung
  • Ablauf des gerichtlichen Mahnverfahrens, gängige Vollstreckungsmaßnahmen
  • Beratungshilfe- und Prozesskostenhilfeverfahren
  • Vollstreckungsabwehrmaßnahmen

 

Anbieter: ipb

Leitung: Stefan Stroh

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 149 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 119 Euro
Preis QR-Registrierung: 134 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 105 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

03.06.2019 in München (FS0320) :

Asyl- und Ausländerrecht für die Betreuungsarbeit

Praxisorientiertes Migrationsrecht

Aufgrund der aktuellen Situation stehen Betreuer, Betreuungsbehörden und Gerichte einer stetig wachsenden Zahl von Klient*innen mit Migrationshintergrund gegenüber. Neben den allgemeinen Kenntnissen im Rahmen der Betreuungsarbeit erfordert diese Situation von den Beteiligten solide Grundkenntnisse im Ausländerrecht, um die Betroffenen in ausländerrechtlichen Verfahren zu vetreten und zu begleiten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Überblick über die maßgeblichen Regelungen im Ausländerrecht
  • Ablauf und Besonderheiten des Asylverfahrens
  • Klageverfahren und Folgen der Entscheidungen
  • Aufenthaltsgesetz in der praktischen Anwendung
  • Abschiebung und Überstellung
  • Härtefallkommissionen und deren Möglichkeiten

 

Anbieter: ipb

Leitung: Stephan Krämer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 149 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 119 Euro
Preis QR-Registrierung: 134 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 105 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

21. bis 25.10.2019 in Wiesbaden (ES0247) :

Betreuung als Beruf

Grundlagen für Einsteiger*innen

Das fünftägige Seminar bietet einen kompakten Einblick in das berufliche Feld der Betreuung und wendet sich an Berufseinsteiger*innen sowie an Betreuer*innen, die bereits erste Berufserfahrungen sammeln konnten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Berufsbild und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Lebenslagen der Klient*innen
  • Systematische Fallsteuerung: Betreuungsmanagement
  • Versorgungsbedarfe der Klient*innen (Hilfen nach dem SGB)
  • Grundlagen einer erfolgreichen Unternehmungsführung

 

Anbieter: ipb

Leitung: ipb Dozenten

Umfang: 40,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 749 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 599 Euro
Preis QR-Registrierung: 674 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 525 Euro
Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10 Prozent


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.