|   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz  | AGB

Chronik

Kein Eintrag vorhanden

Merkliste

Kein Eintrag vorhanden

Veranstaltungsmanagement

Uta Abels

(040) 3862903-7
uta.abels@ipb-weiterbildung.de

Veranstaltungsmanagement & Existenzgründungsberatung

Gundula Fest

(040) 3862903-96
gundula.fest@ipb-weiterbildung.de

Entwicklung & Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Dewner

(040) 3862903-94
corinna.dewner@ipb-weiterbildung.de

Geschäftsführung

Iris Peymann

(040) 3862903-14
iris.peymann@ipb-weiterbildung.de

 

Seminare in der Region »west«

05.10.2020 in Köln (FS0456) :

Stressfrei durch den Betreuungsalltag

Mehr Freude im Beruf durch Zeit-, Büro- und Selbstmanagment

Zeitmangel und Hektik im Berufsalltag kennen wir alle. In diesem Seminars werden wir die Hintergründe näher beleuchten, um professionelle und zielführende Antworten für unseren individuellen  Arbeitsbereich zu finden. Hierzu gehört auch die Reflektion unseres beruflichen Handelns und der persönlichen  Arbeitssituation. Ziel ist ein sich daraus entwickelndes effektives Zeitmanagement, um mehr Zeit für das Wesentliche zu gewinnen und die Freude im Berufsalltag nicht zu kurz kommen zu lassen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Professionelles Betreuungsmanagement
  • Büro- und Selbstmanagement
  • Reflektion der eigenen Berufssituation
  • Zeitmanagementmethoden
  • Work-Life-Balance

 

Anbieter: ipb

Leitung: Andrea Geertz

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

Dieser Termin wurde abgesagt.

28.10.2020 in Braunschweig (FS0457) :

Stressfrei durch den Betreuungsalltag

Mehr Freude im Beruf durch Zeit-, Büro- und Selbstmanagment

Zeitmangel und Hektik im Berufsalltag kennen wir alle. In diesem Seminars werden wir die Hintergründe näher beleuchten, um professionelle und zielführende Antworten für unseren individuellen  Arbeitsbereich zu finden. Hierzu gehört auch die Reflektion unseres beruflichen Handelns und der persönlichen  Arbeitssituation. Ziel ist ein sich daraus entwickelndes effektives Zeitmanagement, um mehr Zeit für das Wesentliche zu gewinnen und die Freude im Berufsalltag nicht zu kurz kommen zu lassen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Professionelles Betreuungsmanagement
  • Büro- und Selbstmanagement
  • Reflektion der eigenen Berufssituation
  • Zeitmanagementmethoden
  • Work-Life-Balance

 

Anbieter: ipb

Leitung: Andrea Geertz

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

17.11.2020 in Köln (FS0535) :

Entscheidungsprozesse unterstützen - eine Frage der Haltung

Unterstützte Entscheidungsfindung und der personzentrierte Ansatz

Nach dem geltenden Recht der UN-Behindertenrechtskonvention soll die unterstützte Entscheidungsfindung eine Stellvertretung der Klient*innen weitestgehend ersetzen. Im Zuge der anstehenden Betreuungsrechtsreform wird die Methode der Unterstützten Entscheidungsfindung voraussichtlich auch in der deutschen Gesetzgebung verankert.

Die Stärkung der Autonomie und der Selbstbestimmung eines Menschen sowie
deren Befähigung und Ermutigung zur Bewältigung der Herausforderungen des Lebens sind wichtige Bestandteile der Betreuungsarbeit. Nur durch eine personzentrierte Haltung und eine personzentrierte Gesprächsführung kann es gelingen, die Klienten bei dem Erkennen ihrer eigenen Wünsche und Vorstellungen und deren Verwirklichung ernst zu nehmen und sie zu unterstützen.

Der personzentrierte Ansatz stammt aus der Psychotherapie und basiert auf dem humanistischen Menschenbild. Er ist durch die drei Variablen Empathie, unbedingte Wertschätzung und Kongruenz gekennzeichnet. In dem Seminar werden diese Variablen theoretisch erklärt und praktisch eingeübt.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Unterstützte Entscheidungsfindung und die Rolle des/der BetreuerIn
  • Der personzentrierte Ansatz
  • Die drei Grundvariablen: Empathie, Wertschätzung, Kongruenz
  • Einüben der Grundvariablen
  • Umsetzung in der Praxis

&n

Anbieter: ipb

Leitung: Eberhard Kühn

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent

08.12.2020 in Düsseldorf (FS0541) :

Psychopharmaka - Was rechtliche Betreuer*innen wissen sollten

Fachseminar in Kooperation mit der BdB-LG Baden Württemberg

Rechtliche Betreuer*innen begegnen, beraten und begleiten Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung Psychopharmaka einnehmen oder einnehmen sollten. In der psychiatrischen Praxis sind Psychopharmaka oft unverzichtbar und zugleich höchst umstritten. Während Psychiater sie zumeist für notwendig halten, lehnen betroffene Patienten sie oft ab, reduzieren sie oder setzen sie ohne Rücksprache mit dem Behandler ab. Betreuer*innen und Fachkräfte anderer sozialer Dienste sitzen oft zwischen allen Stühlen und sind doch an wichtigen Entscheidungen beteiligt. Das Seminar gibt einen verständlichen Überblick über die einzelnen Psychopharmakagruppen, ihre Indikationen, Möglichkeiten und Grenzen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Verschiedene Gruppen von Psychopharmaka
  • Neuroleptika, Antidepressiva, Antidementiva und Phasenprophylaktika
  • Anwendungsfelder, Wirkungen und Nebenwirkungen
  • Falldiskussion anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer*innen

 

Anbieter: ipb

Leitung:Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer

Umfang: 8,00 Unterrichtsstunden

Kosten: 159 Euro
Preis BdB-Mitglieder: 127 Euro
Preis QR-Registrierung: 143 Euro
Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im BdB und QR-Registrierung: 111 Euro
Rabatt f. Teilnehmer ipb-Einsteigerseminare (12 Mon. nach Abschluss).: 10 Prozent
Onlinebuchungsrabatt: 3 Euro


ipb gGmbH
Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung (ipb) gGmbH
Geschäftsführung: Iris Peymann
Schmiedestraße 2 • 20095 Hamburg • kontakt@ipb-weiterbildung.de
Tel. (0 40) 386 29 03 -96, -7 • Fax (0 40) 386 29 03 - 10
BdB e.V.